Theaterring-Wetzlar e.V.
Theaterring-Wetzlar e.V.

Schneewittchen darf nicht sterben

Theaterstück von Martin Baltscheit

 

Unsere Eigenproduktion mit Jugendlichen aus der Region

 

Sonntag, 24.09.2017

17:00 im  FRANZIS

 

Darsteller: Jugendgruppe LAUTER!

Regie: Eveline Lembke

 

 

 

Was macht man mit der Vorstellung, wenn die Schauspieler plötzlich streiken oder anderswo unterwegs sind? Absagen, meint der Direktor, und der Techniker macht schon mal das Licht aus. Das Publikum wird nach Hause geschickt. Aber die Zuschauer wollen nicht gehen. Ein Mädchen meldet sich und findet, man solle trotzdem spielen. Wenn Schneewittchen nicht da ist, könnte man doch eine andere Story erfinden. . .

So beginnt das tragikomische Theaterstück von Martin Baltscheit. Tragisch wird es, weil es von einem Mädchen handelt, das todunglücklich ist und von einem Jungen, der aus Verzweiflung ein Haus anzünden will. Es geht auch um eine Konfliktgeschichte zwischen Eltern und Tochter und zwischen Vater und Sohn.

Komisch ist das Stück, da es viel schwarzen Humor enthält und voller Überraschungen ist.

Das Stück ist für Jugendliche ab 13 Jahren und auch für Erwachsene geeignet.

 

Veranstaltungsort:

Kulturzentrum Franzis, Franziskanerstraße 4, Wetzlar

Eintritt: 6-, und 8,- €

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alena Feick